8. Juli 2018

Wochenrückblick 2018/2019

In dieser Stelle findest du alle Meldungen, Gerüchte und Spiele der Saison 2018/2019.


Wochenrückblick KW 28

-Retsos musste die Fahrradtour vorzeitig abbrechen. Er ist leicht gestürzt und auf die linke Hand gefallen
-Heiko Herrlich bestätigte in einem Interview, dass sein Vertrag, der in einem Jahr endet, eine leistungsbezogene Option beinhaltet. Konkret: Die Qualifikation zur Championsleague 2019 wäre automatisch mit einer Vertrags-Verlängerung um ein weiteres Jahr verbunden
-Jonathan Tah, Julian Baumgartlinger und Aleksandar Dragović kehrten in dieser Woche zur Mannschaft zurück
-Ein weiteres Testspiel wurde angekündigt. Am Donnerstag, 2. August, trifft das Team in Zell am See auf den türkischen Erstligisten Istanbul Başakşehir FK, am Tag der Rückreise am 5. August ist in Grödig eine weitere Partie geplant
-Marvin „M4RV“ Hintz hat seinen Vertrag als eSportler bei Bayer 04 bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Der 22-Jährige unterzeichnete in Leverkusen einen neuen Kontrakt und wird neben seinem Einsatz auf nationalen und internationalen Turnieren vermehrt auch Sponsorentermine wahrnehmen
-Eigentlich sollte bei Lukáš Hrádecký nur der Weisheitszahn gezogen werden. Bei dieser Operation wurde aber auch eine Zyste am Kiefer entdeckt, die entfernt werden musste. Beide Eingriffe verliefen erfolgreich, der Torhüter ist nun allerdings zu einer Regenerationspause verpflichtet, sodass er erst in drei bis fünf Wochen wieder auf dem Platz erwartet werden kann
-Bayer 04 Leverkusen stellte das Heimtrikot für die kommende Saison vor. Es handelt sich wieder um ein Trikot in schwarzer Grundfarbe, dieses Jahr aber verziert mit zahlreichen roten Strichen auf der Vorderseite in der Mitte. Für die Spiele in der Europa-League wurde ein weißes Sondertrikot unter dem Motto „30 Jahre UEFA Cup“ rausgebracht
-Tin Jedvaj unterlag im Weltmeisterschaftsfinale mit Kroatien der französischen Nationalmannschaft

Wochenrückblick KW 27

-Marcel Daum wurde als Chef-Videoanalyst unter Vertrag genommen. Er beerbt Lars Kornetka, der seit 2014 in Leverkusen tätig ist und nun den Verein verlassen hat
-Bayer 04 ist in die Trainingsvorbereitung gestartet. Los ging es mit den leistungsdiagnostischen Tests, die erste Einheit auf dem Trainingsplatz fand am Samstag statt, bevor einen Tag später eine 200 Kilometer lange Radtour begann. Es fehlten Charles Aránguiz, ihn plagt eine Reizung im Knie, die Nationalspieler Jedvaj, Tah, Brandt, Baumgartlinger und Dragović sowie Paulinho, der erst nach seinem 18. Geburtstag zur Mannschaft stoßen wird
-Heiko Herrlich nannte noch zwei Wünsche für Neuzugänge. Einerseits einen alternativen Linksverteidiger, andererseits einen kopfballstarken Mittelstürmer