Wochenrückblick 2020/2021

An dieser Stelle findest du alle Meldungen, Gerüchte und Spiele der Saison 2020/2021.

Sprung zur aktuellen Kalenderwoche!


Wochenrückblick KW 35

-Der Verein gab bekannt, dass Leverkusens eSport-Team, bestehend aus Kai „DETO“ Wollin und Fabian „B04_DUBZJE“ De Cae, auch in der Saison 2020/21 wieder in der VBL Club Championship an den Start gehen wird
-Leon Bailey begab sich nach einer privaten Feier vorsorglich in Quarantäne, da einer der Anwesenden nachweislich mit Covid-19 infiziert war
-Joachim Löw nominierte Kai Havertz und Jonathan Tah für die anstehenden Länderspiele
-Co-Trainer Xaver Zembrod wechselte zu RasenBallsport Leipzig
-Florian Wirtz und Παναγιώτης Ρέτσος [Panagiotis Retsos] werden nicht zu den anstehenden Länderspielen reisen. Dies geschah in Absprache mit den jeweiligen Verbänden, da eine Vorbereitung in Leverkusen als sinnvoller erachtet wird
-Eintracht Norderstedt verzichtete auf das Heimrecht fürs Pokalspiel, da eine Austragung mit hohen organisatorischen Kosten verbunden wäre, dem durch fehlende Zuschauer keine Einnahmen gegenüberstünden
-Bayer 04 entschied sich dazu, sollten vereinzelt in dieser Saison wieder Zuschauer zugelassen werden, das Recht auf Kartenkauf unter den Dauerkarteninhabern zu verlosen
-Benfica Lissabon wurde Interesse an Lucas Alario nachgesagt
-Der FC Sevilla soll an Wendell interessiert sein, allerdings drei andere Kandidaten auf dieser Position vorziehen
-Bayer 04 soll bereits Gespräche mit Serie-A-Klub US Sassuolo Calcio geführt haben, um eine Verpflichtung von Offensivspieler Jeremie Boga herbeizuführen
-In Leverkusen fand der Trainingsauftakt statt, der traditionell mit der Saisoneingangsdiagnostik begann. Kai Havertz fehlte
-Der Wechsel von Kevin Volland zu AS Monaco soll kurz bevorstehen. Als Ablöseseumme waren zuletzt unter 15 Millionen Euro im Gespräch. In diesem Zuge könnte der Transfer von Patrik Schick zu Bayer 04 ebenso zum Abschluss kommen
-Bayer 04 stellte Rob Maas als neuen Co-Trainer vor, der in der Vergangenheit auch bereits schon mit Peter Bosz arbeitete

Wochenrückblick KW 36

-Der auslaufende Vertrag von Ayman Azhil wurde um zwei Jahre verlängert. Zugleich wurde eine einjährige Leihe des Mittelfeldspielers an den niederländischen Erstligisten RKC Waalwijk bekanntgegeben
-Drei junge Menschen begannen bei Bayer 04 ihre dreijährige Ausbildung
-Für 27 Millionen Euro soll Patrik Schick von AS Rom zu Bayer Leverkusen wechseln
-Bayer 04 Leverkusen und AS Monaco einigten sich bezüglich eines Transfers von Kevin Volland. Der Stürmer wechselte für unter 15 Millionen Euro den Verein
-Patrik Schick musste in häusliche Quarantäne, da ein Physiotherapeut der tschechischen Nationalmannschaft positiv auf Covid-19 getestet wurde. Frühestens zu Beginn nächster Woche könnte er einen Medizincheck in Leverkusen absolvieren
-Eine Spendensumme von 30.000 Euro kam durch Fans zusammen, die für ihre Dauerkarte auf eine Erstattung verzichteten
-Kai Havertz reiste von der Nationalmannschaft ab, um Vertragsgespräche mit Chelsea zu führen. Kurz danach wurde sein Transfer nach England bekanntgegeben. Der 21-Jährige soll für ein Gesamtpaket von 100 Millionen Euro gewechselt sein
-Lars Bender stellte sein Kapitänsamt zur Verfügung, um sich mehr seiner Gesundheit widmen zu können und weil er mit dem Amt verbindet, stets auf dem Platz zu stehen, was aufgrund von zahlreichen Verletzungen in der Vergangenheit aber nicht funktionierte. Peter Bosz ernannte Charles Aránguiz als neuen Spielführer
-Bayer 04 und RSC Anderlecht trennten sich 1:1 in einem Testspiel
-Der Verein entschied, das erste Heimspiel der Frauenmannschaft in dieser Saison ohne Zuschauer auszutragen
-Leverkusen wurde in Verbindung mit Jeff Reine-Adélaïde von Olympique Lyon gebracht
-Das erste Saisonspiel der Frauenmannschaft beim SC Freiburg konnte gewonnen werden (Tore: 1:0 Knaak (45.+1) (He.), 1:1 Rackow (87.), 1:2 Csiszár (90.+1))

Wochenrückblick KW 37

-Simon Rolfes dementierte, dass man einen neuen Torhüter suche. Ebenso verneinte er, dass man an Jeff Reine-Adélaïde interessiert sei
-Laut einem Bericht einer französischen Sportzeitung soll Leverkusen sich mit „großer Beharrlichkeit“ um Julian Draxler bemühen
-Leverkusen legte ein „umfangreiches, mehrstufiges Hygienekonzept“ vor, das im Idealfall knapp 10.000 Zuschauer vorsieht. Beim Pokalspiel gegen Norderstedt werden 300 Zuschauer zugelassen. 170 gehen dabei an Mitglieder der Fanszene, die restlichen Karten an Familien und Freunde der Lizenzspieler, Staff-Mitglieder und Partner des Vereins
-Patrik Schick wurde von AS Rom verpflichtet. Die Ablösesumme soll bei 26,5 Millionen Euro liegen
-Vor dem Saisonstart gab es ein Treffen zwischen Verein und Kurvenrat. Es ging um die farbliche Gestaltung der Stromkästen der EVL, eine Bilanz zur Verteilung der Finalshirts wurde gezogen und weitere kleinere Themen wurden besprochen
-Der Kölner Stadtrat stimmte einer Änderung eines Bebauungsplan am Kurtekotten zu. Ziel ist es, drei neue Kunstrasenplätze zu errichten
-In der Liga gewann Bayer 04 gegen den MSV Duisburg 2:0 (Tore: 1:0 Nikolić (89.), 2:0 Wirtz (90.+1))
-Leon Bailey befindet sich nach wie vor in häuslicher Quarantäne in Jamaika, da eine Rückmeldung von einem gemachten Corona-Test noch nicht vorliegt
-In der ersten Runde des DFB-Pokals konnte Bayer Leverkusen auswärts in der BayArena gegen Eintracht Norderstedt gewinnen (Tore: 0:1 L. Bender (4.), 0:2 Amiri (10.), 0:3 Alario (12.), 0:4 Wirtz (21.), 0:5 Aránguiz (30.), 0:6 Amiri (31.), 0:7 Schick (77.))